Modellierung, Inszenierung, (Er)Klärung ...

... erklärungsbedürftige Sachverhalte ...

... zu Ende gedacht


Willkommen

Ihre Gesundheit ist uns allen wichtig, sorgen Sie vor. Mit Szenarios aller möglichen Ereignisse und Maßnahmen haben Sie Krisenpläne und Ihr Notfallvorgehen bei solchen Fällen vorliegen und im Rahmen Ihres Risiko-Managements Ihre Hausaufgaben gemacht. Ohne Risikoabwägung keine Chancennutzung: mit Kreativitäts-Techniken können Sie ihre Business Continuity und Entwicklungen fortschreiben, mit interaktiven Roadmaps können Sie prüfen, ob Sie an alle Bedingungen gedacht haben und damit Ihre Kosten, Alternativen etc. verfolgen und und und ...

Roadmaps

Hier geht's lang! Ich erstelle Roadmaps, Konzepte, Szenarios, Modelle, Anleitungen zur Darstellung, (Er)klärung und / oder Umsetzung von Projekten, Diskursen, Risiken & Chancen, Ideen usw. inklusive Check von Logik, Konsequenzen, Intentionen, Bedingungen und Fakten. Damit können Sie Ihren Vorgang zu Ende denken, komplexe Sachverhalte und Verflechtungen auflösen, Widersprüche ausräumen, "abholen" usw. - rund um Ihre Wertekultur, Authentizität, Nachhaltigkeit, Business Rules & Mission. Was beschrieben werden kann, kann auch umgesetzt werden!
Mehrwert

Roadmaps sind gut (best practice) für Ihre Strategie, Planung, Veränderung, Kommunikation, Krisen-Bewältigung, Machbarkeits-Studie, Handlungs-Auswahl, Wirtschaftlichkeits-Berechnung und vieles weitere mehr. Sie erhalten Rechtssicherheit, Kundenzufriedenheit, den Helikopter- und Detailblick, Optimierungs-Potentiale, erkennen die Stellschrauben und Synergien und alles relevante für Ihre Ziele. Die Roadmap ist Ihr Fahrplan und Ihr roter Faden. Bleiben Sie gesund!
Lieferung
Neben den grafisch-visuellen Prozessen, ein Bild (er)klärt mehr als 1.000 Worte, als Szenario bzw. Simulation, ist auch die Dokumentation in Business cases, Fach-Konzepten, Handbüchern etc. und / oder die Berechnung in Kalkulationen und mathematischen Modellen möglich.
Referenzen
Es gibt mehr als 100 durchgeführte Projekte vom kleinen Unternehmen bis zum Großkonzern aus verschiedenen Branchen, von Automobil über Banking und IT bis Zugherstellung, Aufträge von 1 Stunde bis Projekte mit mehrjähriger Mitarbeit
Profil
Ich beschäftige mich seit 1990 mit Prozessdesign und Prozess-Software: Roykore ABC Flowcharter 1.0, Micrografx Flowcharter, jetzt Corel igrafx process, daneben ARIS, Microsoft Visio, yEdit, Signavio, Bonaparte, sciforma, ibo promotheus und auch Open-Source-Tools.
Dito mit Risiko- und Change-Management, Compliance, Ideen-Techniken usw.
Hinterfragen
Ihre Aufträge sind mindestens erst zufriedenstellend erledigt, wenn Sie die richtigen Fragen beantwortet bekommen: Was steckt dahinter? Haben Sie an alles gedacht? usw.

  Konfigurator


Hier geht es um die Umsetzung von Ideen, für die Entwicklung und alles Konstruktive.
  • : Fachkonzepte mit Anforderungen (Bedürfnisse, Wünsche), Regeln, Programmlogik für Entwicklungsprojekte (Requirement Engineering)
  • : Erkennung, Aufzeigen der Ziele und Konsequenzen
  • zur Darstellung, Inszenierung, Simulation von Auswahlmöglichkeiten, Optionen, Konsequenzen, Bedingungen
  • : Konzept zur ergonomischen, ablauflogischen Gestaltung von Produkten, Services oder Routinen
  • :



Damit Sie sicher durch Krisen und Risiken gelangen: Analyse, Bewertung, Verhinderung und Beseitigung negativer Einflüsse
  • : Berechnung, Szenario, Analyse der Eintritts-Wahrscheinlichkeiten, Engpässe, Auswirkungen usw.; Krisen- und Notfallpläne und Maßnahmen zur Schadensbegrenzung, Compliance
  • , die Präventionsmaßnahmen festlegen und bei Abweichungen von Daten, Abläufen, Einflüssen einen Alarm und (Vorschläge für) Gegenmaßnahmen auslösen
  • : Vorgehens- und Kommunikationsplanung bei eingetretenen Schäden oder Unfällen, zur Vermeidung von weiteren Schäden und Missverständnissen
  • : Checkliste mit Vorgehen, die bei Ausfall von IT, Kapazitäten, Liquidität o.ä. die Weiterführung Ihrer Prozesse und Geschäftstätigkeit ermöglichen soll



Roadmaps betreffend die organisatorische Planung und Ausführung
  • : Navigation, Handlungskatalog, Meilensteine etc. im Projekt, kombiniert aus Gantt, Flowchart und Netzplan: machen, Risiken berücksichtigen, und laufend anpassen, Rahmenbedingungen und Sachverhalte recherchieren
  • : Vorgehen, Routinen und Ausnahmen im Fall-Management oder beim Einzel-Auftrag
  • : Arbeits- und Verfahrensanweisungen, Klickanleitungen, Spielanleitung, guidelines, storyboards usw. der genehmigten Abläufe, zur Ein-/Anweisung von Mitarbeitern, für die Revision usw.
  • : Prioritäten, Evidenzen, Präferenzen, Optionen etc. zur Auswahl-Entscheidung erklärungsbedürftiger Produkte. Wahrheitsgetreues Modell des gedanklichen und tooltechnischen Durchlaufs und der Durchführbarkeit
  • : Szenarien zur Vermeidung von Verschwendung, Beseitigung von Schäden und der Krisenkommunikation, zur Mängel-Prävention, Verschlankung vs. Rationalisierung (Entbürokratisierung, schlanke Produktion, Reduzierung von Kosten, Limitierung von Produktionsausfällen, nach mir nicht die Sintflut etc.)
  • :


Planung für die langfristige Zukunft, Visionen erleben, Notwendiges tun, erreichbare Ziele, Aktionsplan visualisieren ...
  • : Analyse von Geschäftsmodellen, Infrastrukturen oder Wertschöpfungsprozessen mit Zukunftskozept (Machbarkeit, Vision, Unternehmensplanung, Schlussfolgerungen)
  • : Visualisierung Ihrer Strategie
  • :



Veränderungen sind wichtig für die Entwicklung, Sie brauchen keine Angst haben, sondern nutzen Sie die Chance auf den positiven Wandel.
  • Anleitung bei notwendigen Strukturänderungen oder in der Krise zur Rückgewinnung oder Neuaufstellung
  • Änderungen in der Einstellung bewirken z.B. bei Implementierungen oder Umstrukturierungen, Philosophie des Wandels, Motivations-Coaching, Fehler- und Veränderungskultur, menschliche Faktoren einbeziehen
  • :



Diskusiionen, Informationen "Abholen" und "Mitnehmen" und Wege ebnen
  • : Darstellung und Analyse gegenläufiger Gesprächsinhalte nach Fakten, Absichten, Manipulationen, Zielen etc. zur Erreichung eines Konsenses oder Kompromisses, Aufzeichnung von Diskussions-Verläufen (Diskurs-Diagnose-Baum) mit Moderation, Ombud, Faktencheck, Investigation
  • Information, Methoden, Kultur der Inhalte, Gespräche, Ebenen usw. mit Ursachen und Auswirkungen visualisieren, Pro und Contras, Intentionen, Manipulation, Konsense
  • :


Formeln, Kalkulationen, Statistiken, Systeme
  • für die komplette Abrechnung (ERP-System: Stunden-/Tätigkeitsnachweis, Kosten- und Einnahmeaufzählung, Rechnung, GuV)
  • mit Formeln für die Berechnung von geschäftlichen Kennzahlen, z.B. Auslastung, Liquidität, Kostenverläufe, Opportunitätskosten, Intangibles, usw.
  • : Was ergibt sich aus dem Sachverhalt und welche/s Risiken, Chancen, GAP können wie gesteuert werden
  • : Berechnung von Finanzkennzahlen, Rechnungslegungs-Vorschriften, Legal Tech usw. für eine optimierte Administration
  • :



Darstellung von technischen Prozessen
  • : logische Prozessführung durch Programme
  • zur Darstellung bzw. Simulation von Durchlaufmengen, Auslastung, Engpässen von Maschinen, Großanlagen usw.
  • , Verfahrenstechnik mit Input, Durchlauf, Output, Simulation, Mengen-/Zeit-/Kosten-Berechnung usw.
  • , UML, Prozess- und Datenmodelle usw. zur Aufnahme, Upgrading, Restrukturierung von Infrastruktur
  • in Prozess- und Datenmodellen im Rahmen eines Softwareprojektes oder zur Darstellung der Unternehmens-Architektur, Wertschöpfung etc.
  • : Darstelung von Ursachen und Wirkungen in Forschung, Medizin usw.
  • : Programmierung von workflows oder Routineaufgaben z.B. zur Entbürokratisierung, Entlastung von Aufgaben
  • :



Werkzeuge, um die Roadmaps zu gestalten
  • : Mathematische Modelle, Verfahrensanweisungen mit Eintrittswahrscheinlichkeiten, Schrittbefehlen, Prioritäten, Optionen usw. zur Vorlage in die Konzepte, Abläufe
  • : Vorlage mit potentiellen Ereignissen, best / worst case für die Prozesse
  • : Darstellung und Verfahren des geplanten Ablaufes für den besten Verlauf u.ä.
  • : Erarbeitung der Inhalte und Gestaltung bzw. Porgrammierung
  • der Eintrittswahrscheinlichkeiten zum Nachweis / als Audit bei BG, Krankenkasse, Gewerbeamt usw.
  • : Methoden der Qualitätssicherung, Erstellung von Handbüchern (ISO, Passagen, Aufbau)
  • :


Ein Minihauspark gegen Wohnungsnot und hohe Mieten für Studenten, Singles und für alle, denen kleiner Wohnraum genügt. Mitmachen oder Spenden.


Eine kleine Übersicht über 13,7 Milliarden Jahre Universum und 4,5 Mrd Jahre Erde und 210.000 Jahre homo sapiens Tafel Mitmachen


Hilfsangebote für die Unterstützung bei Notfällen, z.B. Lösch- und Rettungshubschrauber Mitmachen oder Spenden.


Kleine Ideen, die die Welt besser machen, welche Erfindungen, Entscheidungen, Medizin, IT usw. müssen noch gemacht werden: Mitmachen


Unterstützung von Vereinen Spenden.


Frische Analysen an frischer Luft, sorgen Sie für den Stoffwechsel  Mitmachen

Name, Firma ...
Name

Vorname

Firma


Kontakt...
E-Mail

Telefon

Mobilfon


Adresse ...
Strasse, Nr


PLZ

Ort


Mitteilung ...
Betreff

Frage, Auftrag, Mitteilung
(Restzeichen: 250)


Abschicken...




Anti-Spam:     

      


Projekte:
Olympia und Fussball
Zeit- und Spielplan der um ein Jahr verschobenen Großveranstaltungen.
Support: JudoClub 66 Bottrop, Hertha Walheim Judo, AWO Aachen
Unterstützen Sie gmeinnützige Vereine und Projekte
Ideen für Projekte und Projekte mit Ideen ...
Schicken Sie einen Entwurf über Ihre Themen, Planung, Finanzen, Aktionen, best- und worst case, Prios etc.

  peters business roadmapping
Kontaktformular | Anrufen
 Impressum | Datenschutz | Rechtliches
©  Aachen 1993 -
Die Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen   OK   X